Urzeitroboter 1. Teil: „Neue Karlchen-Geschichten“ von Rotraut Susanne Berner

Wir haben das erste Buch aus der Nominierungsliste für den Bilderbuchpreis „Urzeitroboter. Das lustigste Bilderbuch 2012“ vorgelesen: eine Sammlung der seit 2001 erscheinenden Karlchen-Geschichten von Rotraut Susanne Berner, einer u.a. für ihre Wimmelbücher sehr bekannten Illustratorin. Die kurzen Texte beschreiben Alltagsbegebenheiten rund um den kleinen Hasen Karlchen, dessen Name an die Fritzchen-Witze erinnert, die zu meiner Kindergartenzeit erzählt wurden und Knirpse zum Kichern, Erwachsene aber eher zum Gähnen brachten. Genauso ging es uns mit den Karlchen-Geschichten. Unser Sohn mag sie, auch wenn er nicht in schallendes Gelächter ausgebrochen ist. Wir vermissen die Pointen. Es stellte sich ein gewisser „Bobo-Siebenschläfer-Effekt“ ein, denn die Texte sind sehr stark auf die Erfahrungswelt der Kinder bezogen, Erwachsenen wird aber schnell langweilig beim Vorlesen. Da helfen ein bisschen die warmherzigen Illustrationen, die aber leider doch recht spärlich gesät sind.

Mein Fazit: Die Geschichten gehören zu einer Reihe, die schon seit langem fortgesetzt wird. (minus) Die Geschichten sprechen Kinder gut an. (plus) Der Spaß beim Vorlesen für Erwachsene hält sich in Grenzen (minus). Mehr Illustrationen wären schön gewesen. (minus)

Rotraut Susanne Berner: Neue Karlchen-Geschichten. Ein Vorlese-Bilder-Buch. Hanser-Verlag. ab 3 Jahren. 9,90 Euro.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s