Kamishibai – Erzählnachmittage

Wann? Wo?

– am Sonntag, 25.11., 14h-17h

– am Samstag, 08.12., 14h-17h

– am Sonntag, 16.12., 14h-17h

im Kulturcafé Fincan, Altenbrakerstr. 26, 12051 Berlin-Neukölln, S+U Herrmannstr,

Anmeldungen bitte an wirlesenvor[at]googlemail[dot]com

Der Eintritt ist frei.

Was ist Kamishibai?

Beim japanischen Erzähl- und Bildertheater „Kamishibai“ können Kinder ihrer eigenen Kreativität freien Lauf lassen, um Geschichten aus ihren Köpfen zu locken. Als Unterstützung dienen dazu Bilder anhand derer die Geschichten improvisiert erzählt werden. Das „Kamishibai“-Theater bietet einen Rahmen, in dem die selbst gemalten Bilder eine besondere Wirkung bekommen. Die Kinder üben sich im Beschreiben von Bildern und im Strukturieren sowie Vortragen von Geschichten. Ihr sprachliche Ausdrucksfähigkeit wird gefördert und ihr Selbstbewusstsein beim Sprechen vor anderen Menschen gestärkt.

Was passiert bei den Erzählnachmittagen?

Die Veranstaltung gliedert sich in zwei Teile. Zuerst können die Kinder das Erzähltheater „Kamishibai“ in einer Beispielvorführung als ZuschauerInnen und ZuhörerInnen kennen lernen. Danach gibt es einen Workshop bei dem gemeinsam eine eigene Geschichte für das Erzähltheater entwickelt und gemalt wird. Das Ergebnis des Workshops wird am Ende von den Kindern vorgeführt. Dabei kann individuell zu bestimmten Themen gearbeitet werden oder ein ganz themenoffener Rahmen für die eigenen Ideen der Kinder angeboten werden. Im gemeinsamen Erarbeiten und Vorbereiten der Vorführung, erfahren die Kinder zusammen und selbstständig, ihr eigenes Werk zu präsentieren. Den krönenden Abschluss des Workshops erleben die Kinder, in dem Moment, in dem sie ihre eigene Geschichte, dem gespannten Publikum (Eltern, Freunden, etc.) vortragen.

Das Projekt bietet Kindern einen einfachen und effektiven Zugang zu einer zentralen sprachlichen und (inter-) kulturellen Kompetenz, dem Erzählen. Die Kreativität der Kinder wird beim Kamishibai in besonderer Weise wert geschätzt. Sie erfahren Spaß und Austausch mit offenen kulturellen Inhalten.

Die Erzählnachmittage werden vom Quartiersmanagement Körnerpark (Berlin) gefördert.

Advertisements

Eine Antwort

  1. Pingback: Noch ein kurzer Hinweis zum Kamishibai | vorgelesen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s